State-of-the Art Harmonic Analysis and Mitigation Methoden im Stromsystem der Zukunft

Wann:
14 April 2014 @ 13:00 - 16 April 2014 @ 20:00
Wo:
Institut für Energietechnik, Universität Aalborg
Universität Aalborg
Pontoppidanstræde 101, 9220 Aalborg East
Dänemark
Kontakt:
Professor Claus Leth Bak
Kategorien:
Tags:

Dozenten: Professor Neville R. Watson, University of Canterbury, NZ

ECTS: 3

Beschreibung:
Leistungselektronik-Geräte als Schnittstellen für die Erzeugung verwendet, Konsum-und Kontrollzwecken sind in einem schnellen Wachstum sowohl bei Übertragungs-und Verteilungsebene. Solche Geräte besitzen von Natur aus eine nicht-sinusförmigen Verlauf und zusammen mit anderen Antriebskomponenten, können wir eine erhöhte Tendenz zur harmonischen Spannung / Strom verbundenen nicht-gewünschten Betriebsbedingungen für das Netz der Zukunft voraussehen.

In diesem Kurs werden Themen wie Adresse:

• State-of-the-Art für die Oberwellen im Stromanlagen
• Harmonic Generation von der nächsten Generation der Leistungselektronik
• Heute vielversprechendsten Methoden, um Energiesystem Oberschwingungen zu analysieren
• Oberschwingungsresonanzerscheinungen in den Stromnetzen
• Harmonic Stabilität für die Zukunft Energiesystem
• Die Steuerung und Kontrolle Methoden zur Lösung harmonische Spannung / Strom Fragen
• Empfehlungen für die Forschung Fortschritte im Energiesystem Oberschwingungen

Die Vorträge werden von Prof. Neville R gegeben werden. Watson, , der ein renommierter Experte im Energiesystem Oberwellen und Leistungselektronik in Netzen ist, siehe http://www.canterbury.ac.nz / Funken / Researcher.aspx?ResearcherID = 88901


Voraussetzungen:
Grundlagen der Netzwerktheorie, Elektrophysik und Netzanalyse.

Registrierung: https://phd.moodle.aau.dk /

Gastgeber
Institut für Energietechnik
Adresse
Universität Aalborg, Pontoppidanstræde 101, 9220 Aalborg East
Preis
7000 DKK für Doktoranden außerhalb Dänemarks, 2000 DKK für Doktoranden in Dänemark, , der nicht von AAU und 13.000 DKK für die Industrie
Quelle : Universität Aalborg