Power-Quality-Definitionen

Ein B C D Es F G H Ich J K Die M N Die P Q R S T Sie IN ZU X Y Z

Bitte beachten Sie, dass die Definitionen werden regelmäßig aktualisiert (message date: Februar 4, 2013)

Ein

Active Filter. Irgendeine einer Anzahl von anspruchsvollen elektronische Vorrichtungen zum Eliminieren Klirrfaktor.

C

CBEMA Curve. (siehe ITIC Curve)

Common Mode Voltage. Die Rauschspannung, die gleichermaßen Aus stromdurchflossenen Leiter (Line of Neutral) um gemahlen.

Kopplung. Schaltungselement oder Elemente, oder Netzwerk, dass können als gemeinsame mit dem Eingang und dem Ausgang mesh mesh werden und durch welche Energie kann von einem zum anderen übertragen werden.

Crest Factor. Ein Wert, der durch viele Spannungsqualitätsüberwachung Instrumente, die das Verhältnis der Scheitelwert der gemessenen Wellenform auf den Effektivwert der Grundschwingung gemeldet. Zum Beispiel, der Crest-Faktor einer Sinuswelle
ist 1.414.

Critical Load. Geräte und Ausrüstung, deren Ausfall zufriedenstellend zu arbeiten gefährdet die Gesundheit oder Sicherheit von Personen, und / oder führt zu einem Verlust der Funktion, finanzieller Verlust, oder Sachschäden als kritisch durch den Anwender.

Aktuelle Distortion. Verzerrungen in der ac Netzstrom. Siehe Distortion.

D

Differenzspannung. Die Spannung zwischen zwei beliebigen einer festgelegten Gruppe von aktiven Leitern.

Tauchen. Siehe Sag.

Verzerrung. Jede Abweichung von der normalen Sinus-Wechselspannung für eine Menge.

Aussteiger. Ein Verlust von Anlagenbetrieb (diskreten Datensignalen) aufgrund von Rauschen, durchhängen, oder Unterbrechung.

Dropout Voltage. Die Spannung, bei der ein Gerät seine Ruhestellung veröffentlichen wird (Für das Dokument, die Spannung an dem eine Vorrichtung nicht funktioniert).

Es

Elektromagnetische Verträglichkeit. Die Fähigkeit einer Vorrichtung, Gerät oder System zufriedenstellend zu funktionieren, in der elektromagnetischen Umwelt, ohne dabei selbst elektromagnetische Störungen zu verursachen alle in dieser Umwelt.

Schutzleiter. Der Leiter verwendet, um die nicht stromführenden Teilen von Leitungen verbinden, Laufbahnen, und Ausrüstung Gehäuse an den Schutzleiter (neutral) und die Masseelektrode an der Service-Equipment (Hauptfeld) oder sekundären eines separat abgeleitet System (z.B., Trenntransformator). Sehen
NFPA 70-1990, Abschnitt 100.

Veranstaltung (Stromqualität) Stromversorgung Qualitätsparameter sind notwendig, um den Stromversorgungsprobleme zu untersuchen und zu analysieren,. Diese Parameter umfassen Störungen wie Transienten, Dips, schwillt, Unterbrechungen, Flimmern, und Frequenzschwankungen. In der Regel, Der Begriff "Ereignis” bezieht sich auf die erfassten Zustand basierend auf Schwellenwerten für die abnormale Werte und abnormale Wellenformen für diesen Parameter eingestellt. Events gehören auch Timer und wiederholen Ereigniseinstellungen, die nicht mit Stromversorgung Qualitätsparameter sind.

F

Failure Mode. Der Effekt, durch den Ausfall wird beobachtet.

Schnelle Auslösung. Bezieht sich auf den gemeinsamen Nutzen Schutztechnik Praxis, in denen der Leistungsschalter oder Linie Wiedereinschaltung arbeitet schneller als eine Sicherung kann durchbrennen. Auch als Sicherung sparen. Effektive zum Löschen vorübergehender Fehler, ohne eine nachhaltige Unterbrechung, ist aber etwas umstritten, weil industrielle Verbraucher werden zu einem vorübergehenden oder vorübergehende Unterbrechung ausgesetzt.

Fehler. Im Allgemeinen bezieht sich auf einen Kurzschluss an dem Leistungssystem.

Fehler, Vorübergehend. Ein Kurzschluss auf dem Netz normalerweise durch Blitze induzierten, Äste, oder Tieren, die durch behoben werden kann kurzzeitig den Strom zu unterbrechen.

Flimmern. Flimmern unterscheidet sich von anderen Energie Verzerrungen, da es mit der Wirkung des Power-Quality am Menschen nicht auf Geräte anzeigen. Da die meisten Gebäude nutzen elektrische Beleuchtung, Stromschwankungen führen Beleuchtung Schwankungen. Die Folge davon kann einfach lästige, Herstellung Kopfschmerzen und Ermüdung der Augen. Die Entdeckung, dass zyklische leichte Variationen mit einer Frequenz nahe 9 Hz können epileptische Anfälle bei empfindlichen Personen auslösen ausgefällt einen Versuch zu quantifizieren und geben zulässigen Flimmern Grenzen. Jedoch, die Auswirkungen auf die Leuchtstofflampen (mit elektronischen Vorschaltgeräten) ist minimal für die Ausstellung weniger wichtig. Flicker ist eine fundamentale Frequenz-Effekt. Es ist der Eindruck von Unbeständigkeit des visuellen Empfindung, die durch einen Lichtreiz, dessen Leuchtdichte oder spektrale Verteilung schwankt mit der Zeit induzierte. Die Variationen, die Flimmern verursachen können als Seitenbänder ausgedrückt werden (Modulation) der “Träger” oder fundamentale Signal. Die Frequenzen dieser Seitenbänder sind in der Nähe des Trägers, typisch 0.5 zu 20 Hz entfernt, Im Gegensatz Oberschwingungen, welches durch einen Faktor von entfernt werden 50. Dies bedeutet, dass die Leitungsimpedanz kann zuverlässiger sein verwendet, um die Richtung zu bestimmen Flimmern, oder genauer, ob das Dienstprogramm ist imposant flackern Spannungen auf den Kunden oder der Kunde ist imposant Flimmern Ströme über den Nutzen. Die IEC-Standards definieren Flimmern in den Normen IEC 868 und die neueren IEC 61000-4-15.

Frequenzhub. Eine Zunahme oder Abnahme in der Netzfrequenz. Die Dauer einer Frequenzabweichung kann aus mehreren Zyklen bis mehrere Stunden betragen.

Frequency Response. In Netzqualität Nutzung, bezieht sich allgemein auf die Variation der Impedanz des Systems, oder ein Dosier Wandler, als Funktion der Frequenz.

Grundlegend (Komponente). Die Komponente der Ordnung 1 (50 zu 60 Hz) der Fourier-Reihe einer Wechselgröße.

G

Boden. Eine leitende Verbindung, ob absichtlich oder zufällig, durch welche eine elektrische Schaltung oder eines Gerätes mit der Erde verbunden, oder bis zu einem gewissen Leitkörper von relativ großen Ausmaß, das anstelle der Erde dient.
Beachten: Es wird zum Herstellen und Aufrechterhalten des Potentials der Erde verwendet (oder der Leitkörper) oder etwa, dass potenzielle, auf den Leitern angeschlossenen, und zum Leiten Masseströme zu und von Erde (oder die leitenden Körper).

Erdungselektrode. Ein Leiter oder Gruppen von Leitern in innigem Kontakt mit der Erde zum Zweck der Bereitstellung einer Verbindung mit dem Untergrund.

Bodenrost. Ein System von miteinander verbundenen blanken Leitern in einem Muster über einem spezifizierten Gebiet und auf angeordnet oder vergraben unterhalb der Erdoberfläche. Der primäre Zweck der Bodenrost ist, die Sicherheit für Handwerker bereitzustellen durch Begrenzung Potentialdifferenzen innerhalb seines Umfangs auf sichere Werte bei hohen Ströme, die fließen, wenn die Schaltung gearbeitet wurde erregt aus irgendeinem Grund oder bei einer benachbarten erregten Schaltung könnte fehlerbehafteten. Metallischen Oberfläche Matten und Gittern werden manchmal für den gleichen Zweck verwendet . Dies ist nicht unbedingt das gleiche wie ein Signal Referenz Grid.

Ground Loop. Eine potenziell schädlichen Schleife gebildet wird, wenn zwei oder mehr Punkten in einem elektrischen System, der nominell auf Massepotential durch eine Leiterbahn verbunden sind derart, dass einer oder beide Punkte nicht gleichzeitig Massepotential.

Boden Fenster. Das Gebiet, durch welche, alle Erdungsleiter, einschließlich Metallic Laufbahnen geben Sie einen bestimmten Bereich. Es wird oft in Kommunikationssystemen verwendet werden, durch die das Gebäude Erdungssystem einer Fläche, die sonst keine Erdung angeschlossen ist.

H

Harmonisch (Komponente). Eine Komponente der Ordnung größer als eins der Fourier-Reihe einer Wechselgröße.

Harmonic Content. Die Menge, indem die grundlegende Komponente aus einem alternierenden Menge erhalten.

Harmonic Distortion. Periodischen Verzerrung der Sinuswelle. Siehe Distortion und Total Harmonic Distortion (THD).

Harmonic Filter. Auf Power Systems, eine Vorrichtung zum Filtern von einem oder mehreren Oberwellen aus dem Leistungssystem. Die meisten sind passive Kombinationen von Induktivitäten, Kapazität, und Widerstand. Neuere Technologien umfassen aktive Filter, die auch ansprechen kann Blindleistung Bedürfnisse.

Harmonics Phasenwinkel und Phasendifferenz: Die harmonische Spannung und Phasenwinkel harmonische Stromphasenwinkel in Bezug auf die Quelle synchronisiert fundamentale Komponente Phase ausgedrückt. Der Unterschied zwischen harmonischen Komponente Phase jeder Ordnung und die Grundkomponente Phase wird als Winkel ausgedrückt (°), und seine Vorzeichen gibt entweder einen nacheilenden Phase (negativ) oder führende Phase (positiv). Das Zeichen ist die Umkehrung der Leistungsfaktor Zeichen. Die harmonische Spannung-Strom-Phasenwinkel gibt die Differenz zwischen harmonischen Spannungskomponente Phasenwinkel jeder Ordnung und harmonische Stromkomponente Phasenwinkel für jeden Kanal als Winkel (°). Bei Verwendung der Summen-Anzeige, die Summe der harmonischen Leistungsfaktor jeder Bestellung (aus den Summen der harmonischen Strom-und Oberschwingungsblindleistung berechnet) bis zu einem Winkel umgewandelt (°). Wenn die harmonische Spannung-Strom-Phasenwinkel zwischen -90 ° und 90 °, Obertöne, um die in Richtung der Last fließt (Zufluss). Wenn die harmonische Spannung-Strom-Phasenwinkel zwischen 90 ° und 180 ° oder zwischen -90 ° und -180 °, Obertöne, um die von der Last fließt (Abfluss).

Zufluss und Abfluss von Oberschwingungen 7

Harmonic-Nummer. Der ganzzahlige Anzahl durch das Verhältnis von der Frequenz einer Harmonischen der Grundfrequenz gegebenen.

Harmonic Resonance. Ein Zustand, in dem das Netz in der Nähe eines der wichtigsten Oberwellen durch nichtlineare Elemente in dem System erzeugten resonierenden, Damit verschärft die harmonischen Verzerrungen.

Ich

Impulse. Ein Impuls, dass, für eine gegebene Anwendung, annähernd eine Einheit Puls oder eine Dirac-Funktion. Wenn in Bezug auf die Überwachung der Netzqualität eingesetzt, Es ist bevorzugt, das treibend transienten Term anstelle von Impuls zu verwenden.

Impulsive transiente. Ein plötzlicher nicht motorisch Frequenzänderung im stationären Zustand von Spannung oder Strom, die in der Polarität ist unidirektional (primär entweder positiv oder negativ).

Einschaltstrom: Ein großer Strom fließt, die vorübergehend, zum Beispiel, wenn ein elektrisches Gerät eingeschaltet ist. A Einschaltstrom kann gleich oder grßer sein als 10 mal der Strom, wenn die Vorrichtung in den normalen Betriebszustand fließt. Einschaltstrom Messung kann ein nützliches Diagnose beim Einstellen Schalter Kapazität.

Zwischenharmonische: Alle Frequenzen, die nicht ein ganzzahliges Vielfaches der Grundfrequenz. Inter-Oberschwingungen sind Zwischenfrequenzen und inter Harmonischen, und der Ausdruck bezieht sich auf die RMS-Werte für die spektralen Komponenten der elektrischen Signale mit Frequenzen zwischen zwei benachbarten harmonischen Frequenzen,. (Inter-Harmonischen der Ordnung 3.5 nehmen einen Antrieb 90 Hz oder ähnliches anstatt einer Frequenz der Grundwelle eines Wechselrichters oder einer anderen Vorrichtung synchronisiert. Jedoch, Zwischenharmonische der Regel nicht in der Hochspannungs-Stromkreise treten unter heutigen Bedingungen. Die meisten Zwischenharmonische derzeit angenommen, dass durch die Schaltung Belastung verursacht werden.)

Unmittelbar. Wenn verwendet, um die Dauer einer kurzen Dauer Variation als Modifikator quantifizieren, bezieht sich auf eine Zeitspanne von einer halben Zyklus 30 Zyklen von der Netzfrequenz.

Momentaner Wiedereinschaltsperre. Ein Begriff gemeinhin Wiederverschließen eines Gebrauchs Leistungsschalter so schnell wie möglich nach dem Unterbrechen Fehlerstrom angewendet. Typische Zeiten sind 18-30 Zyklen.

Zwischenharmonische (Komponente). Ein Frequenz-Komponente eines periodischen Mengen, die ein ganzzahliges Vielfaches der Frequenz, bei der das Zuführungssystem für den Betrieb ist (z.B.. 50 Hz oder 60 Hz).

Unterbrechung, Vorübergehend (Elektroantriebe). Eine Unterbrechung der auf den Zeitraum erforderlich, um Service durch automatische oder Aufsichtsorgan-gesteuerte Schaltvorgänge oder durch manuelle Umschaltung an Standorten wiederherzustellen beschränkt, in denen ein Betreiber ist ab sofort verfügbar. Beachten: Solche Schaltungen müssen in einer vorgegebenen Zeit nicht überschreiten auszufüllen 5 Protokoll.

Unterbrechung, Vorübergehend (Überwachung der Stromversorgung). Eine Art von kurzer Dauer Variation. Der komplette Spannungsverlust (<0.1 könnte) auf einem oder mehreren Phasenleitern für eine Zeitdauer zwischen 30 Zyklen und 3 Sekunden.

Unterbrechung, Vorübergehend. Eine Art von kurzer Dauer Variation. Der komplette Spannungsverlust (<0.1 könnte) auf einem oder mehreren Phasenleitern für eine Zeitdauer zwischen 3 Sekunden und 1 Minute.

Unterbrechung, Nachhaltig (Elektroantriebe). Jede Unterbrechung nicht als einer kurzzeitigen Unterbrechung eingestuft.

Unterbrechung, Nachhaltig (Power Quality): Eine Art von langer Dauer Variation. Der komplette Spannungsverlust (<0.1 könnte) auf einem der mehreren Phasenleitern für eine Zeit, größer als 1 Minute.

Isolierte Erde: Eine isolierte Schutzleiter in der gleichen Leitung oder Laufbahn als Zuleitungen laufen. Dieser Leiter ist aus der metallischen Laufbahn und alle Massepunkte über seine gesamte Länge isolierte. Entsteht bei einem isolierten Boden-Steckbuchse oder Ausrüstung Eingabeklemme und endet an der Stelle, wo neutrale und Boden an der Stromquelle verbunden sind. Siehe NFPA 70-1990, Abschnitt 250-74, Ausnahme #4 und Abschnitt 250-75, Ausnahme.

Isolation. Trennung von einem Abschnitt eines Systems gegen unerwünschte Einflüsse von anderen Abschnitten.

ITIC Curve ist eine modifizierte Version des CBEMA Macht Akzeptanz Kurve, aber das Konzept bleibt gleich. Es wurde von einer Arbeitsgruppe des CBEMA entwickelt, die später änderte ihren Namen in der Information Technology Industry Council (ITI) in 1994. Außerdem, Die ITIC Kurve wurde in Zusammenarbeit mit EPRI Power Electronics Application Center erstellt (Frieden). Die Absicht war es, daraus eine Kurve, die besser widerspiegeln können die Leistung eines typischen einphasigen, 120 IN, 60 Hz Computern und Peripheriegeräten, und andere IT-Produkte wie Faxgeräte, Kopierer und Point-of-Sales-Terminals. Die ITIC Kurve ist die allgemeine Leistung der Bewertung der Qualität angewendet, obwohl es wurde in erster Linie entwickelt für 120 V EDV-Anlagen ebenso wie die CBEMA Kurve. Auch, es wird als Referenz verwendet, um die Belastbarkeit der verschiedenen Lasten und Vorrichtungen zum Schutz vor Netzqualitätsprobleme definieren. Dies ist, weil die Kurve ist allgemein anwendbar auf anderen Geräten mit Solid-State-Geräte abgesehen davon, dass es speziell für Computer-Typ Geräte. Jedoch, sollte man vorsichtig sein und sollte im Hinterkopf behalten, dass die ITIC Kurve nicht beabsichtigt ist, die Leistung aller elektronischen-basierte Geräte widerspiegeln. Es gibt zu viele Variablen – Strombelastung, Nennbetriebsspannung Ebene, und Prozess-Komplexität, zu versuchen, eine one-size-fits-all ITIC-Kurve gelten.

ITIC Kurve

K

K-Faktor: Zeigt der Leistungsverlust durch den harmonischen Strom in Transformatoren verursacht. Auch als die “Multiplikationsfaktor.” Der K-Faktor (KF) wird wie folgt formuliert:

k: Sortieren von Oberschwingungen
Ich: Verhältnis der harmonischen Strom zu der Grundwellen-Strom [%] Höherwertige Oberschwingungsströme einen größeren Einfluss auf den K-Faktor als niederer Ordnung Oberschwingungsströme haben.

Um den K-Faktor in einem Transformator messen, wenn die maximale Belastung. Wenn die gemessene K-Faktor größer ist als der Multiplikationsfaktor des Transformators, Der Transformator muss mit einer mit einem größeren K-Faktor ersetzt werden, oder die Belastung des Transformators reduziert werden. Der Ersatz-Transformator sollte ein K-Faktor einen Rang höher als die gemessene K-Faktor für den Transformator ersetzt haben.

Die

Linearer Last. Eine elektrische Last, welche Vorrichtung, im stationären Betrieb, zeigt eine im wesentlichen konstante Lastimpedanz mit der Energiequelle während des gesamten Zyklus der angelegten Spannung.

Long Duration Variation. Eine Variation der Effektivwert der Spannung vom Nennspannung für eine Zeit länger als eine Minute. Gewöhnlich weiter beschrieben unter Verwendung eines Modifikators, welche die Größe einer Spannungsvariation (z.B., Unterspannung, Überspannungsschutz, oder Spannungsunterbrechung).

Low-Side Surges. Ein Begriff Verteilungstransformator Designern geprägt, um den Stromstoß, die in die Sekundärwicklung des Transformators Anschlüsse auf einen Blitzschlag injiziert werden scheint geerdeten Leiter in der Nähe beschreiben.

M

Vorübergehend. Wenn verwendet, um die Dauer einer kurzen Dauer Variation als Modifikator quantifizieren, bezieht sich auf einen Zeitraum in der Netzfrequenz von 30 Zyklen 3 Sekunden.

N

Lärm.Unerwünschte elektrische Signale, die unerwünschten Nebenwirkungen bei den Schaltungen der Kontrollsysteme in denen sie vorkommen. (Für das Dokument, “Leitsysteme” soll empfindliche elektronische Geräte insgesamt oder teilweise umfassen.)

Nennspannung. (VN). Eine nominale Wert in einer Schaltung oder System zum Zwecke der Bestimmung ihrer bequem Voltklasse (als 208/120, 480/277, 600).

Nichtlineare Last. Die elektrische Last Strom zieht diskontinuierlich oder deren Impedanz variiert während des gesamten Zyklus der Wellenform Eingangswechselspannung.

Normal Mode Voltage. Eine Spannung, die zwischen oder unter den aktiven Leiterbahnen erscheint.

Kerbe. Eine Umschaltung (oder andere) Störung der normalen Stromversorgung Spannungswellenform, Dauer von weniger als einer Halbperiode; welches anfänglich von entgegengesetzter Polarität als die Wellenform, und wird somit von der normalen Kurvenform in Bezug auf den Spitzenwert der Störung subtrahiert. Dies schließt vollständigen Verlust der Spannung bis zu einem halben Zyklus.

Die

Oscillatory Transient. Ein plötzlicher, Nicht-Netzfrequenz Änderung in der stationären Zustand von Spannung oder Strom, der folgendes beinhaltet sowohl positiver oder negativer Polarität Wert.

Überspannungsschutz. Wenn verwendet, um eine bestimmte Art von langer Dauer Variation beschreiben, bezieht sich auf eine Spannung mit einem Wert von mindestens 10% oberhalb der Nennspannung für eine Zeitdauer größer als 1 Minute.

P

Passive Filter. Eine Kombination von Induktoren, Kondensatoren, und Widerstände ausgelegt, eine oder mehrere Oberwellen eliminiert. Die häufigste Sorte ist einfach ein Induktor in Reihe mit einem Nebenschlußkondensator, welche Kurzschlüsse der größte Verzerrung harmonischen Komponente von dem System.

Phase Shift. Die Verschiebung in der Zeit eines Spannungs-Wellenform relativ zu anderen spannungsgesteuerten Wellenform(s).

Power Factor, Verschiebung. Der Leistungsfaktor der Grundfrequenzkomponenten der Spannung und Stromwellenformen.

Power Factor (Wahr). Das Verhältnis von Wirkleistung (Watt) Scheinleistung (voltamperes).

Puls. Eine abrupte Änderung der kurzen Dauer einer physikalischen Größe, gefolgt von einer schnellen Rückkehr auf den ursprünglichen Wert.

R

Wiedereinschaltsperre. Das gemeinsame Programm der Praxis an Freileitungen der Schließung der Leistungsschalter innerhalb kurzer Zeit nach dem Löschen eines Fehlers unter Ausnutzung der Tatsache, dass die meisten Fehler vergänglich sind, oder vorübergehende.

Recovery Time. Zeitintervall für die Ausgangsspannung benötigt oder Strom auf einen Wert innerhalb der Spezifikation zurückzukehren Regulierung nach einem Schritt Last oder Zeilenwechsel. Auch kann auf das Zeitintervall benötigt, um ein System wieder zum seinen Betriebszustand nach einer Unterbrechung oder Ausfall.

Recovery Spannung. Die Spannung zwischen den Anschlüssen eines Pols eines Schaltungsunterbrechungsvorrichtung tritt bei Unterbrechung des Stroms.

RMS-Wert: Der quadratische Mittelwert der Momentanwerte für eine Menge über ein bestimmtes Zeitintervall oder Bandbreite erhalten.

S

Schutzerde. Sehen: Schutzleiter.

Durchhängen. Eine Abnahme zwischen 0.1 und 0.9 pu in rms Spannung oder Strom an der Netzfrequenz für die Dauer von 0.5 Zyklen zu einer Minute.

Schild. Da normalerweise Instrumentenkabel angewendet, bezieht sich auf eine leitfähige Hülle (meist metallischen) angewandt, über die Isolierung eines Leiters bzw. Leiter, für den Zweck der Bereitstellung von Mitteln zur Verringerung Kopplung zwischen den Leitern so abgeschirmten und anderen Leitern, welche anfällig sein kann, können oder die Erzeugung
ungewollten elektrostatischen oder elektromagnetischen Feldern (Lärm).

Abschirmung. Abschirmung ist die Verwendung einer leitenden und / oder ferromagnetische Barriere zwischen einer potentiell störende Geräuschquelle und empfindliche Schaltung. Shields sind zum Schutz von Kabeln (Daten und Strom) und elektronische Schaltkreise. Sie können in Form von Metall Barrieren, Gehäuse, oder Verpackungen um Source Schaltungen und Empfangsschaltungen.

Abschirmung (von Versorgungsleitungen). Der Bau einer geerdeten Leiter oder Turm über den Leitungen zu Blitzeinschlägen in einem Versuch, die Blitzströme halten aus dem Netz abzufangen.

Short Duration Variation. Eine Variation der Effektivwert der Spannung vom Nennspannung für eine Zeit länger als einen halben Zyklus der Netzfrequenz aber kleiner als oder gleich einer Minute. Gewöhnlich weiter beschrieben unter Verwendung eines Modifikators, welche die Größe einer Spannungsvariation (z.B.. Durchhängen, Schwellen, oder Unterbrechung) und gegebenenfalls ein Modifizierungsmittel, die die Dauer der Variation (z.B., Unmittelbar, Momentary oder Temporär).

Signal Referenz Grid (oder Flugzeug). Ein System von Leiterbahnen unter zusammengeschalteter Ausrüstungen, welche reduziert Lärm-induzierten Spannungen auf Werte, die unsachgemäße Bedienung zu minimieren. Gemeinsame Konfigurationen umfassen Netze und Flugzeuge.

Nachhaltig. Wenn verwendet, um die Dauer einer Spannungsunterbrechung quantifizieren, bezieht sich auf die Zeitrahmen mit einer langen Dauer Variation assoziiert (d. h., größer als eine Minute).

Schwellen. Eine vorübergehende Erhöhung des Effektivwertes der Spannung von mehr als 10% die Nennspannung, bei der Netzfrequenz, für Laufzeiten von 0.5 Zyklus zu einer Minute.

Synchronous Closing. Allgemein in Bezug auf das Schließen aller drei Pole eines Kondensators Schalter synchron mit dem Leistungssystem um Transienten zu minimieren verwendet.

T

Vorübergehend. Wenn verwendet, um die Dauer einer kurzen Dauer Variation als Modifikator quantifizieren, bezieht sich auf ein Zeitbereich von 3 Sekunden 1 Minute.

Total Demand Distortion (TDD). Das Verhältnis der Wurzel aus dem mittleren Quadrat des Oberwellenstroms zum Root-Mean-Square-Wert des bewerteten oder Maximumwächter Grundstroms, ausgedrückt als Prozent.

Insgesamt Störpegel. Der Pegel eines vorgegebenen elektromagnetischen . Störungen durch die Überlagerung der Abstrahlung aller Teile der Ausrüstung in einem gegebenen System verursacht.

Total Harmonic Distortion (THD). Das Verhältnis der Wurzel aus dem mittleren Quadrat des Oberwellengehalts der Root-Mean-Square-Wert des fundamentalen Menge, ausgedrückt als Prozentsatz der Grundfrequenz.

Vorübergehend. In Bezug auf oder Bestimmung eines Phänomens oder einer Größe, die zwischen zwei aufeinanderfolgenden stabilen Zuständen verändert sich während einer Zeitspanne, die klein gegenüber der Zeitskala von Interesse verglichen wird,. Ein vorübergehender kann eine unidirektionale Impuls entweder Polarität oder eine gedämpfte oszillierende Welle mit dem ersten Höchstwert in beiden Polarität.

Triplen Harmonics. Ein Begriff häufig verwendet, um den ungeraden Vielfachen der dritten Harmonischen beziehen, die besondere Aufmerksamkeit verdienen, weil ihre natürlichen Tendenz zur Null-Sequenz sein,.

Sie

Unterspannung. Wenn verwendet, um eine bestimmte Art von langer Dauer Variation beschreiben, bezieht sich auf eine gemessene Spannung mit einem Wert von mindestens 10% unter die Nennspannung für eine Zeitdauer größer als eine Minute.

IN

Spannung ändern. Eine Variation der Effektiv-oder Spitzenwertes einer Spannung zwischen zwei aufeinanderfolgenden Stufen für bestimmte Zeitdauern aufrechterhalten aber nicht spezifizierte.

Voltage Dip. Siehe Sag.

Stromspannung Verzerrung. Verzerrung der Netzspannung. Siehe Distortion.

Spannungsschwankungen. Eine Reihe von Spannungsänderungen oder eine zyklische Variation der Spannung Umschlag.

Spannung Imbalance (Unwucht). Ein Zustand, in dem die drei Phasenspannungen unterscheiden sich in Amplitude oder aus ihrer normalen verschoben 120 Grad Phasenbeziehung oder beides. Häufig als das Verhältnis der negativen Sequenz oder Nullspannung zum Mitsystemspannung exprimiert, in Prozent.

Spannungsunterbrechung. Verschwinden der Versorgungsspannung auf eine oder mehrere Phasen. In der Regel durch eine weitere Amtsperiode, die die Dauer der Unterbrechung qualifiziert (z.B., Vorübergehend, Vorübergehend, oder aufrechterhalten.)

Spannungsregelung. Der Grad der Kontrolle oder Stabilität der Effektivspannung an der Last. Oft in Bezug auf andere Parameter angegeben, wie Eingabe-Spannungsänderungen, Laständerungen, oder Temperaturänderungen.

Spannung Vergrößerung. Die Vergrößerung des Kondensators Umschalten oszillatorischen transienten Spannung auf der Primärseite durch Kondensatoren auf der Sekundärseite eines Transformators.

ZU

Wellenformverzerrung. Eine stationäre Abweichung von einer idealen Sinuswelle mit Netzfrequenz hauptsächlich durch den spektralen Inhalt der Abweichung dadurch.

Verweise:

1) Rx Monitoring Services http://www.rxms.com / defintions.html

2) http://www.hioki.com/product/guide/PW3198UGE4-19B-00H.pdf